23. Juni 2018

Cheerleader feiern ein erfolgreiches Wochenende

Cheerleader feiern ein erfolgreiches Wochenende

Am Samstag den 23.06. kehrten unsere Cheerleader Cheer X-Cess des TV Ibbenbüren erfolgreich aus Düsseldorf zurück.

Da hätte sich selbst Der Löw eine Scheibe abschneiden können.

“Beim Cheerleading benutzen wir nicht nur unsere Pom Poms. Wir treiben 2 Minuten 30 Hochleistungssport“ erwähnte Meret Kölker. In dieser Zeitspanne müssen die Cheerleader der Jury ihr Können unter Beweis stellen. Dabei fliegen einige von den Mädels richtig hoch in die Luft. Dieser Sport ist ein Zusammenschluss aus Akrobatik, Turnen und Tanzen.

Mit 55 Cheerleadern fuhr der Cheer X-Cess zur Summer All Level Championchip nach Düsseldorf. Das harte Training hat sich gelohnt. Der jüngste Nachwuchs im Alter von 4-11 erreichte den 7.Platz. Unser Youngstar-Elite-Team, wo auch einige unserer Power-Jungs mitmischen, erreichten einen tollen 4. Platz. Hier sind die Teilnehmer im Alter von 11-16 unterwegs.

Eine kleine Gruppe der schon älteren Cheerleader konnten zum ersten Mal Meisterschaftsluft schnuppern und bringen einen 6. Platz mit nach Hause. Doch unsere Junior All Girl Crew (jüngstes Licht im Cheer X-Cess) im Alter von 11 - 16, zeigte der Jury zum zweiten Mal ihr Können.
Am Samstag Abend brachten die 20 Mädels einen wundervollen 2. Platz aus Düsseldorf mit nach Hause. “Sowohl Meret Kölker, als auch ich konnten es nicht glauben: Während der Siegerehrung hab ich den Mädels zugerufen, ich glaub wir wurden disqualifiziert. Dann geschah es, der Moderator rief unseren Namen auf und niemand konnte die Tränen zurückhalten” so Sophia El-Moussa Trainieren der Youngstars.

Mit klaren Zielen beenden die Cheerleader ihre Saison und freuen sich auf die kommende Zeit.

Icon Instagram
Icon Facebook