++ Liebe TVI-Mitglieder und Gäste: Die Geschäftsstelle ist aufgrund der aktuellen Infektionslage nur in Notfällen und nach Terminvergabe persönlich aufzusuchen. Anfragen können innerhalb der üblichen Öffnungszeiten telefonisch und per Mail an den Verein gerichtet werden. Wir bitten um Verständnis. ++
24. Januar 2021

47 Absolventen im Corona-Jahr - TVI verleiht das Deutsche Sportabzeichen

47 Absolventen im Corona-Jahr - TVI verleiht das Deutsche Sportabzeichen

Trotz erschwerter Voraussetzungen haben im Jahr 2020 47 Teilnehmer unter coronakonformen Bedingungen das Deutsche Sportabzeichen abgelegt. Die Verleihung des Sportabzeichens kann in diesem Jahr allerdings nicht in offiziellem Rahmen vorgenommen werden.

Nachdem im Juni 2020 endlich wieder Sport in Gruppen stattfinden durfte, ging es auch für das Sportabzeichen-Team des TVI darum, so vielen Absolvent*innen wie möglich noch das Deutsche Sportabzeichen zu ermöglichen. Nachdem zunächst ein erfolgreicher „Probelauf“ mit eingeladenen „Testpersonen“ unter Einhaltung eines entsprechend der Vorgaben erstellten Hygiene-Konzeptes durchgeführt wurde, erfolgte der offizielle Startschuss am 17. Juni.

Bis zum 30. September 2020 konnten im Anschluss jeweils mittwochs von 18:00-20:00 Uhr im Sportzentrum Ost vereinsübergreifend die geforderten Leistungen in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination trainiert und anschließend die Prüfungen erbracht werden. 47 Teilnehme*innen haben die Prüfungen schlussendlich erfolgreich absolviert. Drei Urkunden für Familien konnten beantragt werden.

Schon zum 37. Mal legten Mechthild Fluchtmann und Heidi Jördens das Sportabzeichen ab. Bei den Männern kann „Benne“ Jördens mit 35 Wiederholungen auf die meisten Sportabzeichen zurückblicken. Mechtild Fluchtmann und Josef Ostendorf waren die ältesten Teilnehmer. Die Jüngsten waren die achtjährigen Lukas von der Heide und Thies Hülsmeier. Leider ist es coronabedingt ist es in diesem Jahr jedoch nicht möglich, die Verleihung der Sportabzeichen 2020 im traditionell geselligen wie offiziellen Rahmen durchzuführen.

Daher können die Urkunden ab Dienstag, den 26.01.2021 nach telefonischer Terminabsprache (05451/5015898) in der Geschäftsstelle des TVI abgeholt werden.

Die Familienabzeichen sind vom Kreissportbund noch nicht geliefert worden und werden dann vom Sportabzeichen-Team gesondert zugestellt.

Das Jugend-Sportabzeichen erhalten (Anzahl): Thies Hülsmeier (1), Louis Merschmeier (1), Jarne Kitte (3), Lukas von der Heide (3), Tim Kitte (4), Carola Haase (6), Amelie von der Heide (6), Chiara-Marie von der Heide (7).

Das Erwachsenen-Sportabzeichen erhalten (Anzahl): Leon Auf der Landwehr (1), Melike Cakmak (1), Lisa Dörr (1), Gunnar Fluchtmann (1), Kijan Helmig (1), Thomas Kleinsz (1), Theresa Merschmeier (1), Heike Schicht (1), Lina Sofie Taphorn (1), Irina Dekker (2), Britta Kitte (2), Ansgar Niehüser (2), Jelena Darjewa (3), Georg Klaus (3), Aaron Stroot (3), Madeleine Morgenstern (4), Larissa Thien (4), Frank Bergschneider(5), Ulrich Katzmann (5), Bernhard Thien (6), Gitta Thien (6), Laura Thien (7), Kerstin Biekötter (7), Dorothee von der Heide (7), Mathias Kitte (8), Ingo Richter (12), Andreas Haase (13), Waldemar Gall (13), Heike Beck (18), Maik Beck (18), Annemarie Biesewig (22), Bernd Fenger (27), Andrea Böttcher (28), Carlo Hoppe (29), Josef Ostendorf (32), Wolfgang Baron (34), Bernhard Jördens (35), Mechtild Fluchtmann (37) und Heidi Jördens (37).

Das TVI-Sportabzeichen-Team um Hermann Rehmann, Hans-Dieter „Mönni“ Mönninghoff, Heidi und Bernhard „Benne“ Jördens (siehe Bild oben von rechts nach links) informiert rechtzeitig auf der TVI-Homepage und in der örtlichen Presse, wann die Corona-Situation es in diesem Jahr wieder zulässt, das Sportabzeichen zu erwerben.

Icon Instagram
Icon Facebook