20. April 2020

TVI-Gerätturner*innen im Home-Training

TVI-Gerätturner*innen im Home-Training

Die Gerätturner*innen des TVI sind in der Not kreativ und befinden sich seit Kurzem im "Home-Training". Wie viel dort möglich ist zeigt ein Video, das akrobatisch und nicht zuletzt auch emotional ist. Wir freuen uns alle auf ein baldiges Wiedersehen!

Die Gerätturner*innen des TVI werden in Zeiten von Corona kreativ und halten sich im Rahmen der Möglichkeit fit. Wie das aussieht, lässt sich im Video betrachten und wird durch folgende Botschaft der Abteilung dokumentiert:

"Turnen ist unsere Leidenschaft, für die wir im Alltag viel auf uns nehmen. Im Corona-Alltag steht die Turnwelt Kopf, wir lassen uns jedoch nicht vollständig ausbremsen.

"KOPFÜBER" turnen wir zu Hause und machen das Beste draus! Mehrfach die Woche treffen wir uns und schwitzen unter Anleitung unserer Trainer gemeinsam im ZOOM-Training.

Wir sind gut drauf und halten uns fit - so gut es geht! Denn: Wir warten auf den Re-Start!

Wir wünschen uns die schmerzenden Hände vom Barrenturnen zurück, vermissen den Moment beim Balkenturnen, endlich "oben zu bleiben" und sehnen uns nach dem Gefühl des Sprungbrettes und Turnbodens unter den Füßen, um durch die Luft wirbeln zu können.

Wir warten auf den Tag, an dem wir wieder "kopfüber" gemeinsam unserer Leidenschaft nachkommen können."

Dem ist als leidenschaftliche/r Sportler*in wohl kaum etwas beizupflichten! Auch wir hoffen, euch alle bald wiederzusehen!



Icon Instagram
Icon Facebook