18. Februar 2020

TVI-Mädchen zweimal Kreismeister

TVI-Mädchen zweimal Kreismeister

Bei den Kreismeisterschaften im Gerätturnen hatten die TVI-Athlethinnen gleich mehrfach Grund zum Jubeln. Neben einigen Podestplätzen standen am Ende auch zwei Meistertitel zu Buche.

Am vergangenen Samstag fanden in Recke die Kreis-Mannschaftsmeisterschaften im Gerätturnen statt. Dort nahmen sechs Mannschaften des TV Ibbenbüren teil. Die Mädchen starteten in fünf verschiedenen Wettkampfklassen mit den Schwierigkeitsstufen P3 bis P7.
Kreismeister wurde in der Wettkampfklasse 6 (P3-4) das Team mit Rukiye Gülpinar, Diana Herzog, Veronika Shvarts, Ira Vogel, und Ashley Wangari. Beste Einzelturnerin der Mannschaft war Veronika Shvarts.

Über einen weiteren Kreismeistertitel durfte sich die Mannschaft der ältesten Turnerinnen (WK 1, P5-7) mit Amelie Bartels, Sabina Fedorow, Sina Hermeler, Nicole Kolbin, Jule Neuhaus und Charlin Terbeck freuen. Die Mannschaft turnte erstmals in dieser Zusammensetzung und gewann mit 239,7 Punkten. Sabina Fedorow erreichte mit 61,2 Punkten die höchste Wertung des TV Ibbenbüren.

Mit sehr jungen Mannschaften trat der TVI im Wettkampf 4 (P3/P4) an. Die sechs- bis siebenjährigen Turnerinnen starteten aufgeteilt in zwei Teams im zahlenmäßig stärksten Wettkampf des Tages. Neun Mannschaften kämpften hier um die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften. Emma Beermann, Julia Blank, Greta Bäumer, Julia Roguski und Emilia Andree turnten sich überraschend auf Rang zwei. Lilly Hill, Ann-Kathrin Brill, Mila Postmeier, Jana Krieger und Ida Busjan durften sich über Rang fünf freuen.

Im Wettkampf 3 (P3-5) erturnte sich die Mannschaft mit Ida Goldbeck, Alina Erlenbusch, Irena Logunov, Paulina Roguski, Jana Stauß und Josefine Völkert ebenfalls eine Platzierung auf dem Treppchen. Mit 221,45 Punkten erreichte das Team Platz 3. Ebenfalls Platz 3 erreichten Ida Baar, Cecilia Beermann, Lotta Börgel, Carla Bosse, Neele Bröhland und Paulina Völkert mit 225,4 Punkten (WK 2, P5-6). Dieses Team hatte einen sicheren Vorsprung von 15,2 Punkten auf die Nächstplatzierten.

Alle auf dem Treppchen platzierten Mannschaften haben sich für die Bezirksmeisterschaften am 22.03. in Münster-Gievenbeck qualifiziert.

Icon Instagram
Icon Facebook