6. Mai 2019

Fünf Starts - Fünf Medaillen

Fünf Starts - Fünf Medaillen

Mit nahezu maximaler Ausbeute kehrten die TVI Nachwuchsformationen aus dem niedersächsischen Rotenburg vom Nord- Cup im Aerobicturnen heim. Am Ende standen fünf Medaillen bei fünf Starts zu Buche.

In der Kategorie Einzel gingen zwei Bronzemedaillen an den TVI durch Ilona Puhl (AK 9-11) und Franziska Meyer (AK 12-14). Ilona überzeugte Jury und Zuschauer durch die saubere Präsentation ihrer Schwierigkeitselemente und erhielt in der S-Note die volle Punktzahl. In der Ausführungs- und Artistikwertung musste sie nur zwei Athletinnen den Vortritt lassen und erreichte in der Endabrechnung den 3. Platz.

Ebenfalls über den Sprung aufs Treppchen freute sich Franziska Meyer. Sie verwies die Konkurrenz durch ihre gute Choreographie (A-Note) auf die Plätze. Lediglich noch Schwächen in der Ausführung der Schwierigkeitselemente verhinderten Gold oder Silber. In einem hart umkämpften Wettkampf der Trios in der Altersklasse 9-11 gingen gleich die Plätze zwei und drei nach Ibbenbüren: Erstmalig hatte das jüngere Trio mit Edda Masche, Elisa Buchalle und Lara Hermsen die Nase vorn. Sie gewannen gleich die Ausführungswertung, mussten nur der niedrigeren Artistikwertung Tribut zollen und nahmen erfreut die Silbermedaille in Empfang.

Jule Rüther, Miriam Kuper und Marieke Meyer präsentierten zwar eine schwierigere Choreographie für die sie auch in der S- und A- Note belohnt wurden, mussten aber noch Abzüge in der Ausführung hinnehmen und landete mit hauchdünnem Rückstand von 0,1 Punkten hinter ihren Vereinskolleginnen auf dem Bronzerang.

In der Altersklasse der 6-8-jährigen feierten Emma Buchalle und Maya Dortmann ihr Wettkampfdebüt und stürmten in der Kategorie Duo erstmals aufs Podium. Sie hatten ihre Aufregung gut unter Kontrolle und meisterten ihren Start in eine Wettkampfsaison unter großem Applaus der mitgereisten Zuschauer. In der Endabrechnung gelang es ihnen sogar, die Konkurrenz deutlich hinter sich zu lassen. Der Lohn: Platz eins und Jubel über Gold für den TVI.
________________________________________________________________
Das Foto zeigt hinten von links Trio 9-11 (3. Platz), Franzi Meyer (3. Platz) sowie vorne von links Ilona Puhl (3. Platz), Trio 9-11 (2. Platz), Duo 6-8 (1. Platz).

Icon Instagram
Icon Facebook