15. April 2019

Achtbarer sechster Platz zum Landesliga-Start

Achtbarer sechster Platz zum Landesliga-Start

Die zweite Turn-Mannschaft des TV Ibbenbüren absolvierte einen guten Wettkampf zum Saisonstart in der Landesliga 1.

Zu der Mannschaft zählten Lisa Büscher, Liane Kordsmeyer , Sophia Aßmann, Jocelyn Viße, Lisa Krusemeyer und Karla Rohlfing. Lilli Niemöller und Joline Wienand werden im weiteren Saisonverlauf ins Wettkampfgeschehen eingreifen.

Für die meisten Turnerinnen war es der erste Wettkampf in der Landesliga 1, in dem es darum ging Erfahrungen in der neuen Liga zu sammeln, konzentriert das einstudierte Programm zu absolvieren und zu schauen, wo man sich in der Konkurrenz einordnet. Die Mannschaft startete am Sprung, wo Lisa Krusemeyer ihren Tsukahara erneut präsentierte. Auch Liane Kordsmeyer und Karla Rohlfing zeigten gelungene Sprünge.

Weiter ging es am Stufenbarren. Hier zeigten alle Turnerinnen starke und gute Übungen. Vor allem Lisa Büscher überzeugte die Kampfrichter mit ihrem dynamischen Vortrag. Dies bedeutete Platz 4 für die Mannschaft an diesem Gerät. Am Balken erturnten Jocelyn Viße und Sophia Aßmann starke und gelungene Übungen und zeigten, was sie im Training Neues gelernt haben. Der Boden, das letzte Gerät der Mannschaft, verlief sicher. Lisa Krusemeyer und Sophia Aßmann überzeugten die Kampfrichter mit ihren Salto-Verbindungen und platzierten sich an diesem Gerät in den Top Ten.

Lisa Krusemeyer zeigte an diesem Tag an allen Geräten ein anspruchsvolles Niveau und belegte für ihren starken Vierkampf verdient Platz 6 in der Einzelwertung. Insgesamt belegte die TVI-Mannschaft zum Auftakt ebenfalls Rang 6. Da der Sprung in die vordere Tabellenhälfte im Bereich des Möglichen liegt, wird das Team sich motiviert auf die weiteren Wettkämpfe vorbereiten.

Icon Instagram
Icon Facebook